ameditation fahrrad glocke3 saeulen yvonne-achtsamkeit

Achtsam zu sein, bedeutet wach zu sein. Es bedeutet, zu wissen, was wir tun.
(Jon Kabat-Zinn)

Achtsamkeit strebt nichts an. Sie sieht einfach, was bereits da ist.
(M Gunarantana)

Was genau meint Achtsamkeit?

Achtsamkeit bedeutet in Beziehung treten mit sich und anderen.
Achtsamkeit ist, den Moment aufmerksam wahrzunehmen, so wie sich dieser in unserem Bewusstsein zeigt. Es bedeutet, da zu sein, wo du bist.


Achtsamkeit kann durch drei Beziehungspunkte wahrgenommen werden:

1) Kopf: durch unseren Geist. Hier nehmen wir unsere Gedanken wahr.

2) Herz: durch unsere Gefühle. Hier spüren wir Freude, Angst, Glück, Vertrauen, Unsicherheit und Liebe 

3) Körper: durch unsere Körperwahrnehmungen, zum Beispiel Wärme, Kälte, Schmerzen, und Entspannung

Wir verbringen den Tag zu oft mit automatisierten Tätigkeiten, wobei unser Geist mit den Gedanken ganz woanders ist. Wir gehen spazieren und denken womöglich an die Aufgaben von morgen und verpassen so die Möglichkeit, den Spaziergang als solchen wahrzunehmen. Unser Leben geschieht, von Moment zu Moment. Wir können jedem einzelnen begegnen – mit unserem Geist, unseren Gefühlen und unserem Körper. Durch Achtsamkeit können wir lernen, den Augenblick zu ergreifen und unseren Geist da zu sammeln, wo wir gerade sind.

Achtsamkeit erlaubt uns, das was in unserem Leben passiert zu sehen und so zu erfahren, wie die Dinge wirklich sind. Wir haben keinen Einfluss, Dinge geschehen.
Wir können erkennen, dass wir in den Fluss des Lebens eingetaucht sind und sich alles in jedem Augenblick ändert. Achtsamkeit öffnet unser Bewusstsein dafür, das Leben zu leben, wie es wirklich ist: im Jetzt. Wenn ich sitze, sitze ich. Wenn ich liege, liege ich. Wenn ich gehe, gehe ich.

Die Kunst des Lebens besteht weder darin, sich sorglos treiben zu lassen, noch darin, ängstlich an allem anzuhaften. Lebenskunst heißt, jedem Augenblick gegenüber sensibel zu sein, ihn als neu und einzigartig zu betrachten, während der Geist offen und empfänglich bleibt (Alan Watts).