selbstheilungsmeditation1 selbstheilungsmeditation2 selbstheilungsmeditation4 selbstheilungsmeditation5 selbstheilungsmeditation6

NgalSo-Tantrische Selbstheilungspraxis nach Lama Gangchen Rinpoche

Die Selbstheilungsmeditation NgalSo ist eine Methode für Körper, Sprache und Geist. Es ist eine Meditation in Bewegung (Arme, Hände, Stimme, Atem). Sie kann im Sitzen oder auch im Gehen durchgeführt werden. Sie beinhaltet Singen von Mantras (dies kann unsere Zellen in Schwingungen bringen), Visualisierung (zum Beispiel von Licht oder Farben), das Ausführen von Mudras (Gesten) und Konzentrationsübungen. In der Regel dauert diese Meditation 50 Minuten, kann jedoch auch verkürzt durchgeführt werden. Diese Übung kann uns unterstützen, dass wir unsere Energien in Körper und Geist kennen lernen, um unsere Zellen von negativen Einflüssen zu reinigen und positive Energien zu entwickeln. Diese Praxis kann uns helfen, im Alltag glücklicher und friedvoller zu werden.

Selbstheilung beinhaltet verschiedene Methoden und Weisheiten auf den groben, feinen und sehr subtilen Ebenen. Tai Chi, Vitamine, Minerale, Yoga, Akupunktur, Homöopathie, Tibetische Massage, Kräutermedizin und äußere Therapien sind alles Selbstheilungsmethoden der groben Ebene. Jede Zigarette oder jede Tasse Kaffee weniger ist Selbstheilung. Wenn wir versuchen, jeden Tag eine positive Sache mehr zu tun und eine negative Sache wegzulassen, können wir auf unser Wohlergehen Einfluss nehmen.
http://ngalso.de/ngalso_selbstheilung.html

Ich biete Selbstheilungsmeditation in einer offenen Gruppe an. Es ist jeder eingeladen, diese Methode auszuprobieren. Sie bestimmen selbst ob Sie am Ende einer Stunde eine Spende geben möchten oder nicht. Gerne kontaktieren Sie mich per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
oder telefonisch (0151 2353 2677) für die Erstanmeldung.

Weitere Details unter Termine.